Ernennung

Frank ist neuer Klinikdirektor am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Zwei Jahre hatte Professor Derk Frank die Klinik für Innere Medizin III am Standort Kiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein kommissarisch geleitet - jetzt erfolgte die offizielle Ernennung zum Klinikdirektor.

Veröffentlicht:
Prof. Derk Frank ist neuer Klinikdirektor in Kiel.

Prof. Derk Frank ist neuer Klinikdirektor in Kiel.

© UKSH

Kiel. Prof. Derk Frank ist neuer Direktor der Klinik für Innere Medizin III am Standort Kiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH). Zuvor hatte Frank die Klinik mit den Schwerpunkten Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin zwei Jahre lang kommissarisch geleitet.

Frank arbeitet bereits seit 2010 in Kiel, wo er seit 2011 als Oberarzt und später als leitender Oberarzt tätig ist. Seine klinischen Schwerpunkte sind die interventionelle Kardiologie mit Fokus auf die kathetergestützte Klappentherapie und die Versorgung kritisch kranker Patientinnen und Patienten.

Sein wissenschaftliches Interesse gilt der Myokardhypertrophie. Laut UKSH strebt Frank interdisziplinäre klinische und wissenschaftliche Kooperationen an, um die umfassende Betreuung von Patientinnen und Patienten mit komplexen Herzerkrankungen zu optimieren. (di)

Mehr zum Thema
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Konnektor adé?

Lauterbach will smartphone-basierte IT-Struktur für Arztpraxen

Ampel-Pläne

Ab April sollen Kassen für Corona-Impfungen zahlen