Podcast „ÄrzteTag“

Coronavirus: So weit ist die Impfstoff-Entwicklung

Wann ist mit einem Impfstoff gegen das neue Coronavirus zu rechnen und welche Ansätze erscheinen derzeit vielversprechend? Über den Stand der Forschung spricht PEI-Präsident Professor Klaus Cichutek im Podcast „ÄrzteTag“.

Veröffentlicht: 17.03.2020, 12:13 Uhr
Coronavirus: So weit ist die Impfstoff-Entwicklung

Professor Klaus Cichutek, Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts, erzählt im „ÄrzteTag“-Podcast, warum er zuversichtlich ist, dass Deutschland bei der globalen Impfstoff-Entwicklung künftig eine gute Rolle spielen wird.

© Bernd von Jutrczenka/dpa

Das neue Coronavirus breitet sich weltweit immer stärker aus, täglich wächst die Zahl der infizierten Menschen. Derweil arbeiten Forscher unter Hochdruck daran, Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 zu entwickeln.

Wie weit diese schon sind, welche Ansätze vielversprechend erscheinen und wann es erste Tests mit den Vakzinen geben könnte, darüber spricht Professor Klaus Cichutek, Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts, mit Medizin-Redakteur Wolfgang Geissel in dieser Episode unseres Podcasts „ÄrzteTag“ (Dauer: 22:36 Minuten).

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Medizinstudierende in Corona-Zeiten: „Redet mit uns!“

„ÄrzteTag“-Podcast

Corona à la UK: Von Staubsaugern und dem Brexit

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden