IGeL

Kostenfreie Hotline zur Glaukomvorsorge

MÜNCHEN (maw). Um die Glaukomvorsorge zu stärken, bietet der Initiativkreis zur Glaukomfrüherkennung ab sofort jeden Montag von 16 bis 18 Uhr eine kostenfreie Glaukom-Hotline an.

Veröffentlicht: 12.03.2012, 17:24 Uhr

Unter der Rufnummer 0800/800 88 80 beantwortet der Augenarzt und Glaukomexperte Dr. Ronald Gerste, der auch Generalsekretär des bundesweiten Initiativkreises ist, alle Fragen zum Glaukom.

Tel.: 0800/800 88 80 (Mo. 16h -18h)

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden