Unternehmen

Praxissoftware medatixx bekommt Patienten-App

Veröffentlicht:

Ab sofort ist die Patientenservice-App x.patient für die Anwender der Praxissoftware medatixx verfügbar. Mit der App können Patienten Medikationspläne und Folgerezepte anfordern, Chat-Nachrichten mit der Praxis austauschen sowie selbst erhobene Messwerte an die Praxis senden, wie der Hersteller mitteilt.

Für Arztpraxen, die x.patient einsetzen, gebe es im Nachrichtenbereich von medatixx die Kategorie "x.patient-Nachrichten" in der neue Informationen von Patienten einlaufen. Für alle Praxen sei die Nutzung von x.patient im ersten Jahr kostenlos, heißt es. (mh)

Mehr zum Thema
Kommentare
Veröffentlichte Meinungsäußerungen entsprechen nicht zwangsläufig der Meinung und Haltung der Ärzte Zeitung.
Ivar Leben

Patienten APP-Medatixx

Wie wird der enorme Zeitaufwand für den Arzt honoriert ?


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Idee des Gesetzes ist es, Menschen in Alltagssituationen mit der Frage nach der Organspende zu konfrontieren. Doch das Online-Register wird noch vor seinem Start von einem Bund-Länder-Streit ausgebremst.

© daggistock / stock.adobe.com

Hängepartie

Organspende-Online-Register: Offline wegen Bund-Länder-Zwist?