IGeL

Trainingspaket für die Patientenkommunikation

Veröffentlicht:

ISERLOHN (maw). Das Arzneimittelunternehmen MEDICE bietet Praxisteams ein individuelles und kostenloses Kommunikationstraining an. Ziel sei es, so Dr. Ulrich Schröer, Senior Product Manager der Vitamin-B-Aufbaukur Medivitan®, sowohl Ärzte als auch Medizinische Fachangestellte bei der Optimierung der Kommunikation mit Patienten in der Praxis zu unterstützen. Das Training werde von Kommunikationsexperten des Unternehmens erbracht, die für zwei bis zweieineinhalb Stunden in die Praxen kämen und dort videounterstützt Alltagsszenen aus der Praxis analysieren und diese mit dem Team zusammen besprechen. Wie Schröer betont, orientiere sich der Kurs an der Aufbaukur, der konzeptionelle Ansatz sei aber auf jedes andere IGeL-Angebot übertragbar. Es steht jeder Praxis frei, das Training für das Team anzufordern.

Dr. Schröer, Tel.:02 37 1 / 93 72 42, Fax: 02 37 1/ 93 74 24 2, E-Mail: u.schroer@medice.de

Mehr zum Thema

Coronavirus-Pandemie

Privatpraxen halten sich ohne Schutzschirm

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Gleichstellung in der Medizin – was den Weg blockiert

Weltfrauentag

Gleichstellung in der Medizin – was den Weg blockiert

Die Erforschung neuer Therapieansätze bei COVID-19 läuft auf Hochtouren. Bei Colchicin gab es nun jedoch einen Rückschlag.

Corona-Studien-Splitter

Corona: Studie mit Hoffnungsträger Colchicin gestoppt