Medizinprodukte

Wissenschaft fordert Tempo bei Zulassung

Veröffentlicht: 27.09.2019, 07:03 Uhr

BERLIN. Am 26. Mai 2020 tritt die novellierte europäische Medizinprodukteverordnung (Medical Device Regulation/MDR) in Kraft. Diese stellt an die Hersteller verschärfte Anforderungen für die Marktzulassung ihrer Produkte. Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) sieht in dem derzeit vorliegenden Entwurf für das Medizinprodukte-Anpassungsgesetz-EU (MPAnpG-EU) des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) Nachbesserungsbedarf.

„Es ist im Interesse der Wissenschaft und der Patienten, dass neue wissenschaftliche patientenrelevante Produkte rasch in die Versorgung gelangen“, mahnt die AWMF in ihrer Stellungnahme an das BMG an. Sie verweist als ein Beispiel für zügige Prüfungen auf der Basis vorgegebener Fristen auf das amerikanische Modell der „Premarket Submission“ der Food and Drug Administration.

Die novellierte MDR biete die Gelegenheit, „auch in Deutschland Bearbeitungsfristen im Zulassungsprozess von Medizinprodukten festzuschreiben und in dem hier vorliegenden Gesetzestext, wenn möglich numerisch, zumindest aber prinzipiell zu fixieren“, so die AWMF.

Diese sollten aus ihrer Sicht alle beteiligten Institutionen betreffen – die Benannten Stellen (BS), die Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz sowie das Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Die AWMF sieht das BMG in der Pflicht, die Engpässe bei BS auf EU-Ebene zu adressieren. (maw)

Mehr zum Thema

Diabetes

Messgerät im Kompaktformat

Health-Start-ups

Investorenrekord für künstlichen Pankreas

App auf Rezept

MedTech positioniert sich

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Zusatzbeiträge 2020

Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Bei Akne leidet oft auch die Psyche

Häufiges Duo

Bei Akne leidet oft auch die Psyche

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Deutschland

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden