Ärzte Zeitung, 06.09.2011

Fokus auf Hepatitis bei Seminar zu Leberkrankheiten

HANNOVER (eb). Die Deutsche Leberstiftung veranstaltet zu ihrem 5-Jahres-Jubiläum ein Arzt-Patienten-Seminar: am 1. Dezember 2011 in Hannover.

Themen sind die Abklärung erhöhter Leberwerte, Gefäßerkrankungen der Leber wie die Pfortaderthrombose oder Stadien der Lebervernarbung von der Fibrose zur Zirrhose.

Ein Fokus liegt auf der Therapie für Hepatitis B und C, speziell auf den ersten direkt antiviralen Arzneien gegen Hepatitis C, die in diesem Jahr zugelassen wurden.

In der Podiumsdiskussion "Die neue Ära der Hepatitis-Therapie - Probleme und Möglichkeiten" werden Experten und Patientenvertreter über den Einsatz der neuen Präparate sprechen und Aspekte wie Nebenwirkungen, Effektivität, Resistenzen, Medikamenten-Interaktion und Kosten beleuchten.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

Programm: www.deutsche-leberstiftung.de/aktuelles. Anmeldung: online und Tel.: 0511 / 5 32 68 19

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Entwurf mit analogen Krücken?

Kassen, Ärzteverbände, aber auch die Industrie schreiben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) noch einiges ins Lastenheft bei seinem E-Health-Gesetz II. mehr »

57 Städte überschreiten Grenzwert

In vielen deutschen Städten sanken 2018 die Stickoxid-Werte, in manchen stiegen sie: Wir zeigen die Werte für jede Messstation des Umweltbundesamts. mehr »

Stress stört die Knochenheilung

Chronischer psychosozialer Stress behindert die Heilung von Frakturen, wie Forscher herausgefunden haben. Sie haben auch einen potenziellen Therapieansatz gefunden. mehr »