Deutscher Psoriasis Bund

Jugendcamp und Seminar für Psoriasis-Patienten

Veröffentlicht: 30.03.2017, 15:50 Uhr

HAMBURG. Um junge Menschen auf das Leben mit Psoriasis vorzubereiten, veranstaltet der Deutsche Psoriasis Bund (DPB) auch 2017 sein DPB-Gesundheits-Jugendcamp. Neben Infos über die Erkrankung und zu Therapiemöglichkeiten werden den Teilnehmern auch Strategien zum Umgang mit Psoriasis und mit Stigmatisierung und Diskriminierung vermittelt, teilt der DPB mit. Teambuilding-Maßnahmen und Gemeinschaftsaktivitäten stärken ihr Selbstbewusstsein und zeigen den Jugendlichen, dass sie mit ihrer Erkrankung nicht alleine sind. Außerdem findet erstmalig ein Wochenendseminar speziell für junge Erwachsene "in den Zwanzigern" statt. Die Durchführung der Angebote wird ermöglicht mit Unterstützung des Unternehmens Pfizer, so die DPB. (eb)

Weitere Informationen unter www.pso-jugend.de

Mehr zum Thema

Aktinische Keratose

Zulassung für Ameluz® erweitert

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Studie mit schwer Erkrankten

Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

„ÄrzteTag“-Podcast

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Präventionsdefizit

Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden