Paul-Ehrlich-Institut

Lieferengpässe bei Impfstoffen gegen Polio

Veröffentlicht: 20.07.2017, 07:12 Uhr

LANGEN. In Deutschland gibt es zur Zeit große Versorgungslücken bei Impfstoffen gegen Poliomyelitis für ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene Nach Angaben des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) sind zum einen fast alle Kombivakzinen mit IPV-Komponente vergriffen: Boostrix Polio® von GlaxoSmithKline sowie von Sanofi-Pasteur Repevax® sowie Revaxis® (hiervon nur die 10er-Packung!). Auch die Monovakzine IPV-Merieux (Sanofi-Pasteur) ist momentan nicht erhältlich, so das PEI. Der Impfstoff Boostrix Polio® soll voraussichtlich im September wieder lieferbar sein.

Die Grundimmunisierung von Säuglingen und Kleinkindern ist weiter mit Sechsfachimpfstoffen möglich. Bei anderen rät die STIKO zur Priorisierung: Mit Restbeständen sollen vor allem Kinder und Jugendliche geimpft werden. Booster bei Erwachsenen mit Grundimmunisierung haben die geringste Priorität. Betroffen sind dabei vor allem auch Urlauber bei Fernreisen. (eis)

Mehr zum Thema

RKI

Es könnte zur Coronavirus-Pandemie kommen

Neue RKI-Wochenzahlen

Grippewelle nimmt Fahrt auf

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
EU-Kommission stockt Coronavirus-Hilfspaket auf

Impfstoff-suche

EU-Kommission stockt Coronavirus-Hilfspaket auf

Krebs im Alter: Nicht nur aufs Tumorstadium schauen!

Ganzheitliche Versorgung

Krebs im Alter: Nicht nur aufs Tumorstadium schauen!

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden