„ÄrzteTag“-Podcast

Mit der Luftwaffe gegen das Coronavirus?

Neuerdings sitzt bei Pressekonferenzen zu aktuellen SARS-CoV-2-Hotspots immer mal wieder auch ein Bundeswehrangehöriger mit auf dem Podium. Denn die Bundeswehr ist in der Corona-Krise an vielen Stellen aktiv - auch ungewohnten. Wo das alles ist, berichtet Generalstabsarzt Dr. Stephan Schoeps im „ÄrzteTag“-Podcast.

Von Ruth Ney Veröffentlicht: 06.07.2020, 12:40 Uhr
Mit der Luftwaffe gegen das Coronavirus?

Generalstabsarzt Dr. Stephan Schoeps ist stellvertretender Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr.

© SanDstBw/Julia Langer /Bundeswehr

In Zusammenhang mit der Eindämmung der Corona-Pandemie ist auch die Bundeswehr im Einsatz. Und taucht nicht nur in Krisenregionen mit COVID-19-Ausbrüchen auf wie zuletzt in Gütersloh, sondern mitunter auch an Stellen, an denen man eigentlich nicht direkt an sie denken würde - etwa in Gesundheitsämtern.

Im Podcast-Gespräch erzählt Generalstabsarzt Dr. Stephan Schoeps, stellvertretender Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, wie die Bundeswehr ihre Aufgaben in der Corona-Krise versteht und wo sie bereits aktiv geworden ist. (Dauer: 17:17 Minuten)

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

„Das atomare Wettrüsten hat längst wieder begonnen!“

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie Schwangeren zum Rauchstopp verholfen werden kann

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie Corona das Ketoazidose-Problem verschlimmert hat

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Review

Neun Mythen über Kaffee und Koffein

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden