Ärzte Zeitung online, 16.10.2018

Bundesgerichtshof

Elternschaft auch bei Eizellspende

Beauftragt ein deutsches Paar eine Leihmutter im Ausland, ist ihm die Elternschaft unter Umständen zuzuerkennen.

KARLSRUHE. Erkennt ihnen ein ausländisches Gericht die rechtliche Elternschaft zu, darf ein Paar, das eine Leihmutter im Ausland zum Austragen von Zwillingen beauftragt hat, die rechtliche Elternschaft beanspruchen. Das ist für deutsche Gerichte grundsätzlich bindend, entschied jetzt der Bundesgerichtshof (BGH).

Konkret ging es um ein Ehepaar mit unerfülltem Kinderwunsch. Es beauftragte eine Leihmutter in den USA zum Austragen von Zwillingen. Die Kinder wurden mithilfe anonymer Eizellspenden und dem Samen des Ehemannes gezeugt. Die Leihmutter erhielt 50.000 Dollar.

Ein US-Gericht sprach den Eltern die rechtliche Elternschaft zu. Dies muss in Deutschland anerkannt werden, so der BGH. Die Kinder hätten Anspruch auf Zuordnung zu ihren Eltern. Das Paar wolle sich um die Kinder kümmern, die Leihmutter nicht. Die rechtliche Elternschaft diene hier dem Kindeswohl. (fl)

Bundesgerichtshof

Az.: XII ZB 224/17

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Deutsche haben Angst vor Hautkrebs – und Falten

Eine Umfrage hat ergeben, wie wichtig den Bürgern der UV-Schutz ist. Insbesondere aus Angst vor Karzinomen der Haut schmieren die Deutschen sich fleißig ein – und bekommen trotzdem Sonnenbrand. mehr »

Ansparphase bei den Kassen ist beendet

Die Finanzreserven in der Gesetzlichen Krankenversicherung sind im Vorjahresvergleich leicht gesunken. Der Gesundheitsminister sieht weiter Spielräume für mehr Leistungen oder finanzielle Entlastung der Mitglieder. mehr »

Zu viel Alkohol geht auf die Hoden

Je höher der Alkoholkonsum, umso kleiner sind die Hoden junger Männer, haben italienische Forscher festgestellt. Doch was ist Ursache, was Wirkung? mehr »