„ÄrzteTag“-Podcast

„Amtsärzte und das KV-System sind der ganz entscheidende Faktor!“

Die erste große Studie mit über 10.000 stationären COVID-19-Patienten in Deutschland zeigt die Auswirkungen von Corona. Den Letztautor der Studie, Professor Reinhard Busse, haben wir gefragt, wie unser Gesundheitssystem mit der Pandemie umgegangen ist.

Von Denis NößlerDenis Nößler Veröffentlicht:
„Wo Krankenhaus draufsteht, muss gute medizinische Versorgung drin sein“ – Gesundheitsökonom Professor Reinhard Busse von der TU Berlin.

„Wo Krankenhaus draufsteht, muss gute medizinische Versorgung drin sein“ – Gesundheitsökonom Professor Reinhard Busse von der TU Berlin.

© Fotostand / Suhr / picture alliance

Jeder zweite in Deutschland stationär behandelte und beatmete COVID-19-Patient ist gestorben. Das hat eine Autorengruppe in der ersten großen deutschen Studie mit über 10.000 Krankenhauspatienten ermittelt. Sie decken mit ihrer Analyse repräsentativ ein Drittel aller stationären Corona-Fälle hierzulande ab.

Die Ergebnisse könnten Gesundheitspolitikern helfen, die Versorgung für eine künftige Pandemie oder eine zweite Corona-Welle zu planen, sagt Professor Reinhard Busse von der TU Berlin in dieser „ÄrzteTag“-Episode.

Mit dem Letztautor der Studie und Gesundheitsökonomen sprechen wir über die Konsequenzen der Daten. Wir sprechen darüber, ob unsere Intensivbetten und Klinikkapazitäten ausreichen für einen Anstieg der Fallzahlen. Und wir überlegen, warum Deutschland bislang in der Corona-Pandemie so viel besser abgeschnitten hat als zahlreiche andere Länder. (Dauer: 31:30 Minuten)

Lesen Sie dazu auch:
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Die Bildschirmdarstellung einer Magnetresonanz-(MR)-Mammographie. Deutlich sichtbar ein winziger Tumor in der Brust einer Patientin.

Onkologie und Palliativmedizin

Vitamin-C-Infusionen bei Fatigue und Schmerzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Und weiter geht es: Das nunmehr dritte Digitalisierungsgesetz des Bundesgesundheitsministers geht am Mittwoch in die Kabinettabstimmung.

Videosprechstunden und TI ausbauen

Spahns drittes Digitalgesetz auf der Zielgeraden

Wer sollte diese Spritze mit der Moderna-Vakzine zuerst bekommen? Die Barmer schlägt eine Feinjustierung der Impfstrategie vor.

Morbi-RSA-Daten nutzen

Konzept: Weniger COVID-19-Tote durch gezielteres Impfen