Praxisführung

Sensibilisierung für Lungenerkrankungen

Veröffentlicht: 03.05.2010, 19:01 Uhr

MÜNCHEN (maw). Die neu gegründete Stiftung AtemWeg stellt zum Welt-Asthma-Tag am 4. Mai 2010 ihre "Atembotschafter" vor. Atembotschafter sind nach eigenen Angaben Prominente, die die Stiftung dabei unterstützen, die Öffentlichkeit für das Thema Lungenerkrankungen zu sensibilisieren. AtemWeg unterstützt die Forschung an einem der größten Lungenforschungszentren in Deutschland, dem Comprehensive Pneumology Center (CPC) in München.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zuckerbrot und Peitsche für mehr Krankenhaus-Digitalisierung

Neuer Gesetzentwurf

Zuckerbrot und Peitsche für mehr Krankenhaus-Digitalisierung

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden