Ärzte Zeitung: Deutschlands aktuelle Zeitung für Mediziner

Perinatalzentren müssen bei der Frühchenversorgung bestimmte Anforderungen erfüllen. Die entsprechende Richtlinie hat der G-BA jetzt noch einmal überarbeitet.

© Rubberball / Getty Images / iStock

Aktualisierung durch G-BA

„An der Realität vorbei“: Streit um Frühchen-Richtlinie hält an

Iris Schluckebier

© mic

Gelungene Morgenroutine

Tipps von MFA: So lässt es sich stressfrei in den Praxistag starten

Lese-Tipps
Weißer Hautkrebs entsteht bekanntlich, wenn die Haut regelmäßig einer hohen UV-Strahlung ausgesetzt ist. (Symbolbild)

© ArboursAbroad.com / stock.adobe.com

Aktinische Keratosen und Plattenepithelkarzinome

Weißer Hautkrebs: Update zu Diagnostik und Therapie

Cannabis-Blatt auf Versichertenkarte

© Christoph Hardt / Panama Pictures / picture alliance

G-BA

Cannabisverordnung: Genehmigungsvorbehalt kann für alle Arztgruppen fallen

Dr. Sven Schellberg

© Porträt: Schellberg | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

„ÄrzteTag“-Podcast

Sollten Ärzte ihre Patienten fragen, ob sie Sexpartys besuchen, Dr. Schellberg?

Dr. Ulrich Tappe, Vorsitzender des Berufsverbands Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands

© Photostudio Siciliano | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie ist unter Budget eine adäquate Betreuung bei CED möglich, Dr. Tappe?

Kommentar

ePA: Lauterbach zum Erfolg verdammt

Schematische Darstellung des HI-Virus

© psdesign1 / Fotolia

Neue Spenderauswahl bei Transplantation möglich

Charité gelingt „zweite HIV-Heilung“

Frau bei einer augenärztlichen Untersuchung

© Klaus Eppele / stock.adobe.com

Registerdaten aus Dänemark

Studie: Fast jede(r) Zweite mit Typ-1-Diabetes hat diabetische Retinopathie

BARMER-Analyse

Kind krank: Krankengeld meist Sache der Mütter

Finanzkonzept für Stipendien

In Niedersachsen finanziert die Pharmaindustrie rheumatologische Weiterbildung mit

Wie intensiv beschäftigen Sie sich mit dem Thema Datenschutz in Ihrer Praxis?

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Medikamentenkosten den Puls gefühlt: Die DAK hat am Freitag ihren neuesten „AMNOG-Report“ vorgestellt.

© Birgit R. / panthermedia.net

Update

Keine Kostendämpfungseffekte

AMNOG-Report der DAK: Arzneimittel derzeit größter Ausgabentreiber

Klinikbetten auf den Fluren sind in Großbritannien mittlerweile ein verbreitetes Bild.

© dts-Agentur/picture alliance

Es droht eine Versorgungskatastrophe

Britische Kliniken versorgen immer mehr Patienten auf dem Flur

9,6 Tage fehlten die Deutschen in diesem Jahr bislang durchschnittlich krankheitsbedingt am Arbeitsplatz.

© Dan Race / stock.adobe.com

Fehlzeiten

TK-Auswertung: Krankenstand in 2024 bislang auf Rekordhoch

Stadt zählt 330 Medizinische Versorgungszentren

Die meisten MVZ in Berlin sind in der Hand von Ärzten

Die Erstdiagnostik von Hauterkrankungen sollte in der Regel nicht allein basierend auf der Teledermatologie erfolgen, betonte Augustin. Sinnvoll einsetzbar sei die Teledermatologie als Unterstützung und in der Verlaufsdiagnostik.

© agenturfotografin / stock.adobe.com

Von Telemedizin bis Apps

Dermatologe: „Digitale Medizin wird mit Vehemenz kommen“

Ist das Kind erkältet, bleibt in den meisten Fällen die Mutter zuhause.

© Kzenon / fotolia

BARMER-Analyse

Kind krank: Krankengeld meist Sache der Mütter

Mehr als 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 175 Ländern werden vom 22. bis 26. Juli in München  auf Einladung der Internationalen Aids-Gesellschaft IAS erwartet.

© Cienpies Design / stock.adobe.com

Weltgrößte Zusammenkunft zum Thema HIV und Aids

Aids-Konferenz in München: Sorge um Finanzierung und politische Lage

ToxFox-App

Endokrinologen warnen vor Giften in Alltagsprodukten

Dienstherrin von fünf Gesundheitsministern

Angela Merkel wird 70 – die Kanzlerin der vielen Krisen

Fokus Arzneimittel-Innovationen

© Springer Medizin Verlag

Brancheninfos Gesundheit
Vom Studium in die Praxis
Jobbörse
Ausgezeichnetes Ehrenamt

© Springer Medizin

„ÄrzteTag“: Der Podcast zu Gesundheitspolitik, Praxismanagement und Medizin

© [M] grandeduc / stock.adobe.com

Aktuelle Jobangebote für Ärzte