KHK / Herzinfarkt

Plavix® und Iscover® werden weiter geliefert

Veröffentlicht: 01.04.2010, 05:00 Uhr

FRANKFURT AM MAIN (eb). Das Unternehmen Sanofi-Aventis, Erfinder und Hersteller von Clopidogrelhydrogensulfat (Plavix® und Iscover®), bestätigt in einer Pressemitteilung, dass alle seine Clopidogrel enthaltenden Arzneimittel, einschließlich der beiden genannten Präparate, in jeder Hinsicht den Vorgaben der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) entsprechen und nicht von dem von der EMA empfohlenen Rückruf bestimmter Clopidogrel-Generika mit dem Inhaltsstoff Clopidogrelbesilat betroffen sind. Iscover® wird in mehreren EU-Ländern von Bristol-Myers Squibb vermarktet.

Mehr zum Thema

Infektionsrisiko minimieren

So geht Wiederbelebung in Corona-Zeiten

Kasuistik

Ärzte nutzten Smartwatch einer Patientin für KHK-Diagnose

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden