TIPP DES TAGES

Dick und inkontinent? Dringend Abspecken!

Veröffentlicht: 09.04.2010, 05:00 Uhr

Dicke Frauen mit Belastungsinkontinenz können Sie mit einem weiteren gewichtigen Argument fürs Abnehmen motivieren: Die Chance ist groß, dass sich die Blasenbeschwerden dadurch bessern, wie eine prospektive Studie erstmals belegt: Nach einem halben Jahr war die Zahl der Inkontinenzepisoden bei den Teilnehmerinnen, die mit Diät, Sport und Verhaltensänderungen knapp acht Kilo abgespeckt hatten, um die Hälfte vermindert, in der Kontrollgruppe mit 1,5 Kilo Gewichtsreduktion jedoch nur um ein Viertel. Darüber hat Privatdozent Axel Haferkamp aus Heidelberg beim Uro Update berichtet.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

Arztpraxen

Störung in der Telematikinfrastruktur hält an

COVID-19 beeinträchtigt oft den rechten Herzventrikel

Herzstörung

COVID-19 beeinträchtigt oft den rechten Herzventrikel

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden