Ärzte Zeitung: Deutschlands aktuelle Zeitung für Mediziner

Die FDA hat Evusheld  in den USA die Zulassung entzogen. (Symbolbild)

© LUONG THAI LINH / EPA / picture alliance

Fehlende Wirksamkeit gegen aktuelle SARS-CoV-2-Varianten

FDA zieht Zulassung für Evusheld® vorläufig zurück

Stets auf der Suche nach neuen Arzneien für Herzkranke.

© Denys Kurylow / Alamy / Alamy Stock Photos / mauritius images

Von APOLLO bis TRANSFORM-HF

Tops & Flops in der Kardiologie: Ein Rückblick ins Jahr 2022

Die Telematik-Infrastruktur kostet die Arztpraxen nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Nerven. Finanziert wird die Einrichtung mit Pauschalen, das hat nun auch das LSG Stuttgart bestätigt.

© MQ-Illustrations / stock.adobe.com

Urteil des Landessozialgerichts

Landessozialgericht weist Klage gegen pauschale TI-Kostenerstattung ab

SpiFa-Chef HNO-Arzt Dr. Dirk Heinrich bricht eine Lanze für die schnelle Terminvermittlung zwischen Haus- und Facharzt.

© Porträt: Lopata / Virchowbund | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

„ÄrzteTag“-Podcast

Wird es in Zukunft mehr dringliche Überweisungen geben, Dr. Heinrich?

„ÄrzteBall“ – der Fußball-Podcast für Ärzte ist zurück!

© [M] gorralit / stock.adobe.com | Ball: kazy / stock.adobe.com

„ÄrzteBall“-Podcast

Deeskalation auf dem Spielfeld und die sparsame Bundesliga

Lesetipps
Silvia Habekost hat als Pflegerin vor und nach Einführung der Fallpauschalen gearbeitet.

© [M] Porträt: Jelena Fuzinato | xy / stock.adobe.com | GoodGnom / Getty Images / iStock

DRG-Themenwoche

Sicht einer Pflegerin auf 20 Jahre Fallpauschalen: Mitschuld an der Krise

Von Universitätsmedizin bis Grundversorgung sollen die Abteilungen der Krankenhäuser eingeteilt werden – so ist der Plan für die Klinikreform. Sollte die Regierung ihn einhalten wollen, muss sie sich ranhalten.

© undrey / stock.adobe.com

Wochenkolumne aus Berlin

Die Glaskuppel: Der Sektor selbst weist den Weg

Der Aufenthalt bei Tageslicht im Freien ist das einfachste Mittel, um bei Kindern eine Myopie zu verhindern oder ihr Fortschreiten zumindest zu bremsen.

© ohayou! / stock.adobe.com

Rat von Augenärzten

Myopie-Prophylaxe: Kinder, geht raus zum Spielen!

Die antimikrobielle Peptiden, die an Hydrogelpartikel gebunden sind, wirken selbst bei Kontakt mit Körperflüssigkeiten wie Blut. Als Spray können sie direkt in Wunden gesprüht oder als Beschichtung auf Katheter und Implantate aufgetragen werden.

© Anna-Lena Lundqvist/Chalmers University of Technology

Antibiotikaresistenz

AMP-Spray gegen bakterielle Infektionen

Was ist für Sie die krasseste Nebenwirkung des DRG-Systems?

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Braucht es mehr psychotherapeutische Behandlungsplätze? Kassen und Therapeutenkammer geben unterschiedliche Einschätzungen ab.

© loreanto / stock.adobe.com

Positionspapier vorgelegt

vdek sieht Reformbedarf in der Versorgung durch Psychotherapeuten

Das Zusammentreffen mehrerer Infektionskrankheiten sorgte 2022 für Rekordstände bei den Krankschreibungen.

© sebra / stock.adobe.com (Symbolbild mit Fotomodell)

Infektionskrankheiten

Corona, Grippe, RSV: Krankenstände erreichten 2022 Rekordwerte

Muss es ein teures Hörgerät sein oder geht es auch günstiger - mit dieser Frage musste sich das Landessozialgericht Chemnitz beschäftigen.

© Alexander Raths / stock.adobe.com

Urteil Landessozialgericht Sachsen

Krankenkasse zahlt für teure Hörgeräte nur bei deutlichen Vorteilen

Von den Kassen wurden mehr Massagetherapien verordnet. Dies hat den G-BA nun zu einer Klarstellung bewogen.

© Stratocaster / stock.adobe.com

Klarstellung des G-BA

Ärzte können Heilmittel für bis zu zwölf Wochen verordnen

 Laut Gericht muss es nicht über eine gewisse Zeit dauern, bis Autofahrer eine Rettungsgasse gebildet haben.

© Heiko Becker / HMB Media / picture alliance

Urteil OLG Oldenburg

Bei der Rettungsgasse gibt es keine Bedenkzeit