Ärzte Zeitung: Deutschlands aktuelle Zeitung für Mediziner

Durch eine Hirnhautentzündung im Alter von neun Jahren verlor Veronika Wolter ihr Gehör. Seit Juli leitet sie die Hör-Klinik am Helios-Klinikum München-West.

© Felix Hörhager

Mit Handycap im Klinikalltag

HNO-Chefärztin ist selbst ertaubt

 undrey /stock.adobe.com

© undrey / stock.adobe.com

Die Wochenkolumne aus Berlin

Die Glaskuppel: Von Einbahnstraßen und geschundenen Seelen

Dr. Peter Tinnemann, Leiter des Gesundheitsamtes Frankfurt, über die Pläne und Vorhaben gegen die Hitze in der Stadt.

© Porträt: StadtFrankfurMain / Ben Kilb | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

„ÄrzteTag“-Podcast

Warum wird das Thema Klima für Gesundheitsämter immer wichtiger, Dr. Tinnemann?

EvidenzUpdate mit DEGAM-Präsident Martin Scherer

© [M] sth | Scherer: Tabea Marten

„EvidenzUpdate“-Podcast

Was haben Leitlinien eigentlich mit Armut und Gerechtigkeit zu tun?

Dr. Caroline Rinkel absolviert ihre Weiterbildung in Baden-Baden und Christian Kunze in Herford bei Bielefeld.

© Porträts: privat (2) | Hirn: grandeduc / stock.adobe.com

„ÄrzteTag“-Podcast

Chancengleichheit im Medizinstudium? Arztkind und Arbeiterkind erzählen

Lesetipps
Die COVID-Impfung wird nach Impfverordnung abgerechnet, die Grippe-Impfung entsprechend Impfvereinbarung der Länder – oder GOÄ. Das wirft die Frage auf, inwiefern auch die identischen Begleitumstände der Impfaktion doppeltes Geld bringen.

© fotoak80 / stock.adobe.com

Eine Aktion, zwei Abrechnungen

So lukrativ kann die COVID-Grippe-Impfung sein

Kassenmanager treibt die Befürchtung um, dass die GKV – anders als der Gesetzes-Titel verspricht – finanziell destabilisiert werden könnte.

© Comugnero Silvana / stock.adobe.com

Kassenfinanzen

Lauterbachs Spargesetz: Kein Rezept wider die Beitragswelle

Bei den zahlreichen Neuerungen gilt es, den Durchblick zu behalten.

© Robert Kneschke / stock.adobe.com

Durchblick behalten

Die neuen Nachweispflichten für Arbeitgeber

Lungenfunktionstest: Wenn inhalative Kortikoide bei einem COPD-Patienten abgesetzt werden sollen, sollte die Einsekundenkapazität (FEV1)  50% betragen und im letzten Jahr sollten weniger als zwei mittelschwere Exazerbationen vorgekommen sein.

© Mathias Ernert, Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg

Praktikabler Algorithmus

COPD: Wann kann Absetzen von Glukokortikoiden gewagt werden?

Was werden Sie angesichts steigender Energiekosten unternehmen?

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Hamburger Ärzte protestierten gegen die Streichung der Neupatientenregelung – zum Teil mit markigen Worten in Richtung Bundesgesundheitsminister Lauterbach. 

© Georg Wendt/dpa

Update

Für Erhalt der Neupatientenregelung

Ärzteproteste mit markigen Sprüchen in mehreren Bundesländern

Die langjährige bayerische Gesundheits- und Sozialministerin Barbara Stamm (CSU) ist im Alter von 77 Jahren gestorben.

© Nicolas Armer/dpa

Ehemalige Gesundheitsministerin

Bayerns „soziales Gewissen“ Barbara Stamm gestorben

In unterversorgten Planungsbezirken in Baden-Württemberg soll künftig ein zusätzliches telemedizinisches Angebot geschaffen werden.

© Andrey Popov / stock.adobe.com

Versorgungsbericht 2022

KV Baden-Württemberg rüstet sich für den Fall der Unterversorgung

Anrühren eines Substitutionsmittels für den Gebrauch: Wer mit Drogenersatzstoffen fahrlässig umgeht, kommt bekanntlich in Teufels Küche. Das hat jetzt auch eine Ärztin schmerzlich zu spüren bekommen, die mit L-Polamidon und Subutex gearbeitet hat, ohne alle Vorgaben zu beachten.

© GEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com / picture alliance

Verwaltungsgericht Koblenz

Ärztin wegen Verstößen mit Substitutionsdrogen hart sanktioniert

Rund 1000 Ärztinnen und Ärzte versammelten sich anlässlich des Streiks auf dem Robert-Koch-Platz vor der Charité.

© Madlen Schäfer

Update

Mehr Geld und bessere Arbeitszeiten

Mehrere Hundert Charité-Ärzte im Warnstreik

Der Generalsekretär der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften, Hans Ellegren (M), Jonas Aqvist, Vorsitzender des Nobelkomitees für Chemie (l), und Olof Ramstrom, Mitglied des Nobelkomitees für Chemie, geben die Gewinner des Nobelpreises für Chemie 2022 während einer Pressekonferenz in der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften bekannt. Die Preisträger sind Caroline R. Bertozzi aus den Vereinigten Staaten, Morten Meldal aus Dänemark und K. Barry Sharpless aus den Vereinig

© Christine Olsson/TT News Agency/dpa

Update

Kartierung von Zellen

Nobelpreis für Grundlagen zur Click-Chemie

Nach dem Eingriff: Ein kleiner Patient im postoperativen Überwachungsraum.

© Marcus Riccabona

Gastbeitrag

Erfolgreiche kinderurologische Hilfe für Eritrea

Aktuelle Jobangebote für Ärzte