Hamburg

Nur 15 Praxen sind beteiligt

Veröffentlicht: 27.10.2009, 05:00 Uhr

Anders als in den Flächenländern werden in Hamburg nur 15 Schwerpunktpraxen gegen die Schweinegrippe impfen. Vorerst ist in jedem Hamburger Bezirk eine Praxis, in größeren zwei Praxen, für die Impfungen zuständig. Erst wenn diese die Nachfrage nicht decken können, wird aufgestockt: Es gibt eine Liste mit Praxen, die in solch einem Fall ergänzend tätig werden. Zu welchen finanziellen Konditionen die niedergelassenen Ärzte impfen, war bis zum Redaktionsschluss nicht bekannt. Auch die Liste der impfenden Praxen war noch nicht veröffentlicht. In der Hansestadt werden wöchentlich rund 65 000 Impfdosen erwartet, insgesamt eine Million. Gesundheitssenator Dr. Dietrich Wersich appellierte an die gesunde Bevölkerung, sich mit dem Impfen nach dem 26. Oktober "noch etwas zu gedulden, damit nach dem Schlüsselpersonal zunächst die Risikogruppen geimpft werden können." (di)

Topthema Schweinegrippe Schweinegrippe: Flickenteppich bei Lösungen für die Massenimpfung

Lesen Sie dazu auch:

Mehr zum Thema

Kassenzahnärzte

Ohne Heilberufsausweis bald keine SMC-B mehr?

Augenarzt-Honorare in Sachsen

KV-Chef wehrt sich gegen Vorwürfe einer MVZ-Gruppe

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Aufs hausärztliche Bauchgefühl ist Verlass

Diagnose

Aufs hausärztliche Bauchgefühl ist Verlass

Warum Körperzellen beim Krebs plötzlich bösartig werden

Maligne Transformation

Warum Körperzellen beim Krebs plötzlich bösartig werden

Was bringt Sport bei Krebs?

„ÄrzteTag“-Podcast

Was bringt Sport bei Krebs?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden