Berufspolitik

Mehr Qualität, mehr Geld: Bayern setzt auf diese Gleichung

Veröffentlicht: 22.12.2009, 05:00 Uhr

"Ausgezeichnete Patientenversorgung" - so heißt ein Projekt zur Qualität in der ambulanten Versorgung, mit dem die KV Bayerns (KVB) im Sommer 2008 an den Start gegangen ist. Auf Grundlage von Paragraf 136 Absatz 4 SGB V, der seinerzeit auf Betreiben der KVB ins Gesetz aufgenommen worden ist, wurden mit den Kassen seitdem mehrere regionale Versorgungsmaßnahmen vereinbart, die sich durch eine höhere Qualität auszeichnen und für die die teilnehmenden Ärzte Vergütungszuschläge erhalten.

Ein Beispiel: Ärzte, die an etwa der Qualitätsmaßnahme Darmkrebsprävention teilnehmen, erhalten für die Beratung zum kolorektalen Karzinom (01740) 16,16 Euro, Nicht-Teilnehmer nur 8,66 Euro. Die Untersuchung auf Blut im Stuhl (01734) wird bei Teilnehmern mit 4,46 Euro vergütet. Nicht-Teilnehmer können nur 1,96 Euro abrechnen.

Insgesamt deckt das Projekt derzeit zehn Themen ab. Etwa 4500 Vertragsärzte nehmen daran teil. Für alle Fachbereiche gibt es Kriterien, die überprüft werden und an denen die Qualität gemessen werden kann. Außer der elektronischen Dokumentation gehören etwa regelmäßige Prüfungen des Fachwissens und überdurchschnittlich hohe Vorgaben bei der Qualität der Untersuchungsgeräte zu den Vorgaben.

Zusätzlich soll es künftig auch standardisierte Patientenbefragungen geben. Für die erfolgreiche Teilnahme an einer der Qualitätsmaßnahmen erhält der Arzt von der KV Gütesiegel und Zertifikat. Damit kann er die Qualität seiner Leistungen den Patienten gegenüber deutlich machen. (sto)

Mehr zum Thema

Ärzte berichten

Ärztliche Weiterbildung leidet unter Corona

Digitale Gesundheitsanwendungen

KVB-Vorstand warnt vor Gesundheits-Apps

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kognitive Fähigkeiten zerfallen: 1,6 Millionen Demenzkranke leben nach Schätzungen in Deutschland.

Welt-Alzheimertag

Neue Ansätze in der Demenz-Therapie

Viele Assistenzärzte konnten nicht nur während der Pandemie-Hochphase nicht in ihre eigentlichen Funktionsbereiche rotieren. Auch jetzt ist noch nicht überall der „Normalbetrieb“ wieder eingekehrt.

Ärzte berichten

Ärztliche Weiterbildung leidet unter Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden