Mehr Qualität, mehr Geld: Bayern setzt auf diese Gleichung

Veröffentlicht:

"Ausgezeichnete Patientenversorgung" - so heißt ein Projekt zur Qualität in der ambulanten Versorgung, mit dem die KV Bayerns (KVB) im Sommer 2008 an den Start gegangen ist. Auf Grundlage von Paragraf 136 Absatz 4 SGB V, der seinerzeit auf Betreiben der KVB ins Gesetz aufgenommen worden ist, wurden mit den Kassen seitdem mehrere regionale Versorgungsmaßnahmen vereinbart, die sich durch eine höhere Qualität auszeichnen und für die die teilnehmenden Ärzte Vergütungszuschläge erhalten.

Ein Beispiel: Ärzte, die an etwa der Qualitätsmaßnahme Darmkrebsprävention teilnehmen, erhalten für die Beratung zum kolorektalen Karzinom (01740) 16,16 Euro, Nicht-Teilnehmer nur 8,66 Euro. Die Untersuchung auf Blut im Stuhl (01734) wird bei Teilnehmern mit 4,46 Euro vergütet. Nicht-Teilnehmer können nur 1,96 Euro abrechnen.

Insgesamt deckt das Projekt derzeit zehn Themen ab. Etwa 4500 Vertragsärzte nehmen daran teil. Für alle Fachbereiche gibt es Kriterien, die überprüft werden und an denen die Qualität gemessen werden kann. Außer der elektronischen Dokumentation gehören etwa regelmäßige Prüfungen des Fachwissens und überdurchschnittlich hohe Vorgaben bei der Qualität der Untersuchungsgeräte zu den Vorgaben.

Zusätzlich soll es künftig auch standardisierte Patientenbefragungen geben. Für die erfolgreiche Teilnahme an einer der Qualitätsmaßnahmen erhält der Arzt von der KV Gütesiegel und Zertifikat. Damit kann er die Qualität seiner Leistungen den Patienten gegenüber deutlich machen. (sto)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Neuorientierung

Anästhesisten kehren dem SpiFa den Rücken

Digitalisierung

Kein TI-Anschluss: BSG entscheidet über Honorarabzug

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Globale Studiendaten

Mehr als eine Milliarde Menschen mit Adipositas

Lesetipps
Verschiedene Gesichter

© Robert Kneschke / stock.adobe.com / generated with AI

Tag der Seltenen Erkrankungen

GestaltMatcher – Per Gesichtsanalyse zur Orphan Disease-Diagnose

Eine Koloskopie

© Kzenon / stock.adobe.com

Nutzen-Risiko-Evaluation

Familiär gehäufter Darmkrebs: Screening ab 30 sinnvoll