Berufspolitik

Was nun, Herr Rösler?

Veröffentlicht: 22.12.2009, 05:00 Uhr

Welche konkreten Ideen haben Sie, die Belastung der Ärzte durch Bürokratie zu reduzieren?

Wie wollen Sie den Formularwust in den Praxen zurückfahren? Oder ist das Sache der Selbstverwaltung?

Die Vertragsvielfalt schafft auch höheren Verwaltungsaufwand. Wie wollen Sie verhindern, dass daraus für Patienten und für Ärzte ein Irrgarten wird?

Warum wird die Praxisgebühr nicht einfach abgeschafft?

Wie wollen Sie verhindern, dass die Ziele zum Bürokratieabbau nicht wie bei Ihren Vorgängern im Sande verlaufen?

Mehr zum Thema

Haushalt 2021

24 Milliarden Euro für 2021 in Spahns Haushalt

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Blick in den Hörsaal: Die Landesregierung Baden-Württemberg bringt die Landarztquote für 75 Medizinstudienplätze auf den Weg.

Gesetzentwurf in Baden-Württemberg

Landarztquote: Wer aussteigt, zahlt 250.000 Euro